Tolles Beispiel für bürgerschaftliches Engagement: EWS Schönau

Auf dem Markt der reinen Ökostromanbieter tummelt sich erfolgreich seit Jahren auch die EWS Schönau. Die Ursprünge liegen in den 80ern. Ausgelöst durch den Tschernobyl-Gau entstand die Idee, die Stromproduktion selbst in die Hand zu nehmen und damit den Großkonzernen zu entreißen. Leider können in diesem Blog keine mp3-dateien hochgeladen werden. Der beeindruckende dlf-Beitrag dazu ist aber hier auf den Seiten des dlf zu hören. Über diesen Link kommt man zur Info zu diesem Feature. Dann seht ihr auch rechts im Kasten, die Möglichkeit das Manuskript runterzuladen und weiter unten den Link zum Audiobeitrag.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: