Imker bleiben auf unverkäuflichem Honig sitzen

Auf der einen Seite springt die Politik mit Hilfsgeldern ein, wenn Unternehmen vor der Pleite gerettet werden sollen, die sie mitunter selbst verschuldet haben.

Die Haftung für die Schäden von Imkern, denen der Honig mit staatlicher Hilfe unverkäuflich gemacht wurde, wird dagegen abgelehnt.

Wer sich so etwas nicht erklären kann, dem sein ein Blick in den „Gentechnik Reader“ empfohlen. Der erklärt vieles, macht aber leider noch wütender. Weitere Links hier auf unseren Seiten.

Hier noch ein Link zu einem ausführlicheren Artikel über das Gerichtsurteil in der SZ.

Tom

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: