„Gold und Rohstoff Report“: Wild- und Blühpflanzen werden Mais zurückdrängen

Interessante Analyse der Netzzeitung Gold und Rohstoff Report: In den USA wird aufgrund steigender Hitze und damit verbundener Ernteausfälle der Mais knapp und langfristig teurer während in Europa nach exzessivem Maisanbau mit den damit verbunden Schäden in der Natur vermehrt auf Wild- und Blühpflanzen als Energielieferant gesetzt wird.

Der komplette Artikel als pdf.

Advertisements
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: